Service

 

Wir nehmen den After-Sales-Support bei unseren Kunden sehr ernst. In der rechten Spalte finden Sie FAQ, unsere Bedienungsanleitungen und Treiber. Bitte greifen Sie zunächst auf diese Ressourcen zurück, sofern es Fragen bei der Nutzung unserer Produkte gibt. Gerne hilft Ihnen auch unser Support per E-Mail oder telefonisch weiter.

Sind Sie sicher, dass Ihr Produkt einen Defekt hat öffnen Sie bitte Online einen RMA-Fall. Durch die Online-Eingabe Ihrer Daten helfen Sie uns Prozesse zu optimieren und erhalten gleichzeitig einen transparenten und schnellen RMA-Ablauf. Das Fachhändler-Center ist ein Service für unsere Fachhändler. Hier stellen wir Ihnen hochauflösende Bilder, Flyer und weiteres Marketingmaterial für den erfolgreichen Vertrieb unserer Produkte zur Verfügung.

Als Kunde aus den USA, Deutschland und China wenden Sie sich bitte an die unten angegebenen Kontakte. Für Kunden aus anderen Staaten stehen Ihnen unter der Emailadresse support@faytech.com unsere Servicemitarbeiter Rede und Antwort. Hier versuchen wir mit Ihnen die bestmögliche Lösung für Ihr Anliegen herauszuarbeiten.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

 

F: Was soll ich tun, wenn mein Monitor defekt ist oder ich ein anderes Problem habe?

A: Bitte lesen Sie zuerst die Bedienungsanleitung, bevor Sie das Display benutzen. Wenn Sie ein Problem haben, lesen Sie bitte das Handbuch und den FAQ-Bereich auf unserer Website. 

Wenn das Problem nicht mit Hilfe des Handbuchs oder des FAQs gelöst werden kann, wenden Sie sich bitte direkt an unseren Support. Sie können uns per E-Mail support@faytech.de oder telefonisch erreichen.

Wenn Sie einen Defekt haben und in Deutschland oder China leben, senden Sie das Produkt bitte direkt an unser Lager in Deutschland bzw. China. Wir werden Ihr defektes Produkt umgehend prüfen und reparieren oder austauschen. Wenn Sie in einem anderen Land wohnen, wenden Sie sich bitte an Ihren lokalen Handelsvertreter oder an unsere chinesische Zentrale. Wir bieten zurzeit nur in Deutschland und China direkten Hersteller-Support an, jedoch werden in kürze weitere Länder folgen. Weitere Informationen zur Handhabung finden Sie im Handbuch oder auf unserer Internetseite unter Support/RMA-Prozess.

F: Meine Grafikkarte unterstützt nicht die Auflösung, die ich verwenden möchte.

A: Häufig möchten Anwender die Auflösung 800x480 auf den 7"-Displays verwenden. Dies ist keine Standardauflösung. Aus diesem Grund unterstützen viele Grafikkarten die Auflösung standardmäßig nicht. Mit z.B. dem Programm Powerstrip von EnTech können Sie Ihrer Grafikkarte diese spezielle Auflösung aneignen. Sie können den Powerstrip-Timing-Parameter für die Auflösung 800x480 von unserer Internetseite herunterladen. Bitte beachten Sie jedoch, dass es einige Grafikkarten, speziell im Bereich der Embedded Computer Technik, gibt, die die 800x480 Auflösung nicht unterstützen können. In diesem Fall sollten Sie die Auflösung 800x600 verwenden.

F: Alles auf meinem Bildschirm ist spiegelverkehrt oder verkehrt herum, was soll ich tun?

A: Innerhalb des 7" bis 12,1" OSD-Menüs können Sie das Bild spiegelverkehrt oder verkehrt herum einstellen. Diese Funktion ist notwendig, wenn der Monitor über Kopf montiert ist oder Sie eine Rückfahrkamera verwenden. Die Einstellungen können im OSD-Menü vorgenommen werden, wenn eine Videoquelle angeschlossen ist und Sie das OSD-Menü öffnen (ist die Anzeige im Video1- oder Video2-Modus)..

F: Wie kann ich das Display an der Wand befestigen?

A: Die 15"- bis 22"-Touchmonitore haben auf der Rückseite eine VESA-100-Halterung. Die 7"- bis 12"-Touchmonitore können über die rückseitige Anschlussschiene oder über den im Lieferumfang enthaltenen Sockel an der Wand befestigt werden.

F: Wie schließe ich das Touchdisplay an das entsprechende Netzteil an?

A: Alle Displays verfügen über eine externe Spannungsversorgung. Deshalb haben Sie zwei Möglichkeiten: Sie können das 12V DC-Netzteil oder das 230V-Netzteil welche im Lieferumfang enthalten sind, nutzen.

F: Wie kann ich das Touchdisplay in Betrieb nehmen?

A: Die Hauptnutzung des Touch-Displays erfolgt in Verbindung mit einem PC. Das bedeutet, dass Sie das Display über VGA für das Bild und über USB für die Touch-Funktionalität anschließen sollten. Darüber hinaus verfügen alle Monitore über Lautsprecher, die Sie über eine 3,5-mm-Stereo-Buchse anschließen können. 

Die 7"- bis 12,1"-Touchdisplay-Serie verfügt neben dem VGA-Anschluss über je zwei Video-Cinch-Eingänge. An die Sie Kamera, DVD-Player, Spielkonsole, Handy, etc anschließen können.

F: Die Touch-Funktion funktioniert nicht richtig, was kann ich tun?

A: Wenn Sie Probleme mit dem Touch haben, überprüfen Sie bitte, ob der Treiber und alle Kabel richtig installiert sind. Ansonsten wird der häufigste Fehler durch die Schutzfolie auf dem Touch-Display erzeugt. Bitte entfernen Sie die Schutzfolie, um das Display optimal nutzen zu können.

F: Kann ich die Touch-Funktion genau kalibrieren?

A: Das Touchpanel wird während des Herstellungsprozesses justiert. Sie können jedoch jederzeit eine neue Kalibrierung in der Touch-Software unter dem Kalibrationspunkt vornehmen.

F: Beeinträchtigt die Touch-Funktionalität die Bildqualität?

A: Nein, das Touchpanel ist transparent und nicht reflektierend. So fällt Ihnen die zusätzliche Scheibe nicht auf.

F: Kann ich mehr als einen Touchmonitor an einem einzigen PC verwenden?

A: Ja, das ist möglich. Durch die Softwarefunktion Multi Monitor können Sie mehrere Touchmonitore gleichzeitig nutzen. Außerdem können Sie entscheiden, auf welchem Monitor der Cursor bewegt wird, wenn Sie einen der Touchmonitore berühren.

F: Wie kann ich die Touch-Funktionalität nutzen?

A: Die Touch-Funktion wird über den USB-Anschluss unterstützt. Installieren Sie einfach die beiliegende Software (Treiber für alle gängigen Betriebssysteme sind verfügbar: Windows, Linux, Mac). Bitte beachten Sie, dass die Software nur mit einem PC funktioniert! Sie können einen DVD-Player, eine Kamera usw. nicht steuern, indem Sie ihn mit dem USB-Adapter an den Touchmonitor anschließen. 

Nach der erfolgreichen Treiberinstallation steuern Sie den Cursor des PCs mit dem Finger oder einem Stift. Eine Berührung ist die linke Maustaste, zwei Mal schnell ist ein Doppelklick und wenn Sie länger gedrückt halten, ist es rechts klick. Zusätzlich können Sie die Software-Einstellungen für Ihren persönlichen Gebrauch optimieren. Mit Hilfe z.B. der virtuellen Microsoft-Tastatur (im Microsoft-Betriebssystem enthalten) können Sie Ihren PC ganz ohne Zusatzgerät steuern.